Nach 9 Jahren verkaufe ich meinen Sieben3; Ford Econoline E350 4×4 Quigley Fullsize Van, Hochdach, ultra leicht Casemaker Camper Ausbau.

Nach 5 Jahren Restauration in Abschnitten, möchte ich jetzt Platz schaffen. 2.000 dokumentierte Stunden sind in den Ausbau und die Restauration geflossen! Alles dient einem (oder mehreren) Zweck – form follows function! Nichts ist gebaut, weil es andere so machen.

Technische Daten:

Bj 07/1993 – nächsten Sommer H – Kennzeichen! 178tkm

5,48 x 210 x 265 cm, Gfk Hochdach mit ca. 1,60m und in der Dachluke volle Stehhöhe (vor dem Waschbecken, bw in der Dusche!)

3600kg, wie er steht, 4300 kg zGG 

V8 Diesel, 7.3l Hubraum, 185 PS bei 3000 Upm, 500 NM bei 1400 Upm! Kein Turbo, Hochdruck Pumpe oder Elektronik Nonsens! 

Dana 60 Fullfloater Starrachsen vorn und hinten, Spiral Federn vorn, LKW Luft Federung hinten, Bilstein 5100 Dämpfer.

4 Gang Automatik, Verteiler Getriebe mit 2,73:1 Untersetzung, zuschaltbarer Allrad, Limited Slip Diff hinten. Achuntersetzung 4,11:1! 315/75-16 inkl. Ersatzrad oder 265/75-16

ZV, Servo, el Fenster, Klimaanlage ohne Befüllung, el. Sitze mit Lordosenstütze und Armlehnen 

Konzept des Fahrzeugs: 2 Personen, Festbett, ganzjährig einsetzbarer Camper ohne Elektronik, pistenfester Ausbau, 14 Tage autark!

ACHTUNG: Dieses Auto hat Charakter und macht Spaß!

42.800 €

Das war von Beginn bis Sommer 2020. Danach sind noch massig Dinge geändert und verbessert worden!

Motor: 160 A LiMa neu, Einspritzpumpe und -Düsen überholt, Glühanlage neu, Sprit“system“ neu, Servoöl neu, Wasserthermostat neu, Ölfilter neu, Öl neu, Anlasser neu. Der 7.3l V8 Diesel ist unpakuttbar und fährt mit allem was „ölig“ ist (kein Hochdruck nonsens, keine Elektronik!): 185 PS, 500 Nm, idR ausreichen 😉. 4 Gang Automatik inkl. Overdrive, Getriebe Öl neu. Hochleistungs- Messing Wasserkühler neu (800€!), Kühlkmittel neu. „Kurz“ – Auspuff neu. Absolut vibrationsfreier Antrieb, sehr leise innen.

Fahrwerk: Dana 60 Full Floater Achsen, Ring + Pinion inkl. Lagersatz neu. Ball Joints neu. Ganzer Rahmen inkl. Achsen in Brantho 3in1 RAL 9001 neu lackiert. Lenkungsdämpfer neu, Stabilager neu. Windschutzscheibe neu. Alle Scheiben mit Sicherheitsfolie 90% dunkel foliert. 4.11:1 Achsen! 2,73:1 Untersetzung, Limited Slip Diff hinten.

Bremse neu: Beläge vorn, alles in den Trommeln, Leitungen komplett, Handbremsseil, Druckdose, HBZ neu. Stoßdämpfer Bilstein 5100! neu. Reifen 315/75-16 MT neu + Ersatzrad. Luftfederung hinten, 15l On Board Air!

Innenausbau ab Bodenblech neu: Extremer Leichtbau! Armaflex 19mm, Alcantara /Leder Verkleidungen und Dachhimmel, RGB LED, Casemaker Küchenblock mit Dometic 3-fach Kochfeld, Spüle und Kühlbox (auf Auszug von außen zu erreichen für ein schnelles Bier!). Corelle passgenaues, bruchsicheres Glasgeschirr. 8kg Propan im Gasschrank, 3-fach Verteiler für Außengrill!

Elektrische Sitze, Lordosenstütze, je 2 Armlehnen. Beifahrer Drehsitz, Klima (nicht gefüllt!), el. Fenster, ZV. Alles Pistenfest! KEIN DACHLATTEN Ausbau!

2 HDPE Wassertanks, umschaltbar, 65 + 50l, Druckwasser Pumpe. Dusche mit Stehhöhe unter der Dachluke (195 x 70 x 50 cm x 2mm Edelstahl Wanne).

2 x Staukisten außen à ca. 50l Volumen, abschließbar und regendicht.

Festbett 90 x 185cm, auf 150 cm ausklappbar! Alles auf Alu Boschprofilen jederzeit zerlegbar. Durchlademöglichkeit in 90 x 45 x 280 cm. Hochwertige doppellagige Polsterstoffe, keine Lücken in der Liegefläche. U-Sitzgruppe, wenn zusammengeklappt!

2kw Diesel Standheizung mit Funkfernbedienung und Zugang zum Haupttank nach Filter!, 200 Watt Solar / PV, 2x Optima 66Ah Starter Akkus. Voll LED Scheinwerfer, LED Fernlicht und LED Nebellicht. Fahrradträger.

Exzellente Hifi Anlage: 10“ Android Touchscreen Headunit mit BT/4G/WiFi/GPS. Rückfahrkamera und auch nach vorn!
Dachluke, und begehbares Dach. Airline Schienen oben, Seiten und innen – vielfältig einsetzbar.
Etc.

Vgl. zu einem 6m Dukato

Vgl. zu einem 6m Ducato

Wer kauft, der/dem würde ich gern ½ Tag alles am Auto zeigen, was ich weiß – dann sollten sich auch keine Fragen mehr für die Zukunft stellen, inkl. Würstchen aufm Grill + Bier.

Ja er verbraucht: Ab 11.9l/100km im Durchschnitt aufwärts, 80 km/h BAB. Zur Zeit 12,3l/100km auf den Landstraßen Etappen in Frankreich über 1.000 km.

Das Fahrzeug ist komplett – einsteigen losfahren!

Kontakt: E3504x4@gmail.com

Konzept Vgl. Hier ein interessanter Vergleich warum der Econoline mit den sog. Barn Doors so genial ist: Sind die Türen offen, ist Mensch direkt mit der Natur verbunden! Ich kenne Besitzer und diesen Defender sehr gut, geniales Auto und fantastische Arbeit – aber eine geschlossene Schale, auch wenn die Tür und das Fenster offen sind, wie hier.

An dieser Stelle wird auch klar, wo die Limits von so einem Kabinenaufbau Konzept sind und warum mein Truck so ein geniales Konzept ist: Wir saßen, wie man ahnt, draußen bei 18°C und haben fleißig Bierchen aus den Kühlboxen geholt. Ich habe dazu nur die Klappe von außen geöffnet und in die Kühlbox hinein gegriffen. Die beiden anderen müssen jedes mal in die Kabine klettern und auf der gegenüberliegenden Seite die Kühlbox öffnen und wieder heraus klettern!

Nebenbei: Fächer in den Türen und Tische zum ausklappen. Die Staukisten sind hier noch nicht am FZ!

Konzept Vgl.

PS: Für alle Naivchen, die denken „ich kaufe mir eine Basis und mache den Rest selbst…“ hier meine Auflistung der Technikteile, die ich erneuert habe und deren Material Kosten. Also keine Einbau/Ausbaukosten darin enthalten! Dazu kommen noch einige Tausender an Werkstattkosten unmittelbar vor Kauf und kurz danach.

Das sind 8.500 € Material Kosten Ersatzteile vor Pandemie Preisen und ich habe mit Sicherheit einige Dinge vergessen (oder verdrängt) und alle „Kleinteile“, Kabel, Stecker etc sind nicht darin enthalten!

On Top natürlich der ganze Ausbau im Innenraum, PV, Lacke, Airline etc..

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tim
Tim
3. Februar 2022 14:43

Not your Ernst ! 😉

Ich habe ein genau baugleiches Modell (Wahrscheinlich standen sie 1992/93 nebeneinander auf dem Band bei Ford und später bei Quigley). Viel Spaß mit dem nächsten Projekt.