Articles for Juli 2013

Höhe verifiziert- oder er passt doch durch den Drive!

Ich bin schon oft gefragt worden wie hoch der Iveco denn nun ist? Na klar ist das die zweite Frage nach der allseits beliebten: “was verbraucht der den?” (Hier bitte diese emoticon, dass mit dem roten Kopf gegen die Wand hämmert vorstellen).

Die Höhe im Fahrzeug-Brief ist höchst fraglich, da die Reifen zwar eingetragen aber nicht ab Werk in dieser Größe sind, die Drehstab Ferderung variabel ist und die Dachluke in top kommt.
Gerade die will man an eine Brücke oder im Drive ja nicht abreißen. Das gibt ‘ne große Lücke wo es rein regnen würde. 🙂

In Frankfurt gab es bei mir um die Ecke eine Unterführung für max. 2.90m!

Meiner Schätzung nach, sollte der Iveco 2,70m haben, mit ggf. ein wenig Luft.

Jetzt hatte ich zufällig gesehen, dass eine Kette für amerikanisches fast-food eine Durchfahrt für 2,70m “anbietet’. Also mit Anlauf von der Straße voll rein in den Drive!
PASST! 😉

image

image

Beweisphoto anbei…. PS: Dachluke ist auch noch drauf.

Iveco 40.10 WM in der “Allradler” – später Ruhm!

Passend zur allgemeinen Reisezeit, jetzt im Juli, kommen die Reise- und Abenteuerberichte in den einschlägigen Reise Magazinen und Zeitschriften natürlich wie gerufen. Eine meiner Lektüren seit dem Roadtrip 2012 nach Marokko, ist die “Allradler”. Coole Zeitschrift, mit einer Linie Technik, einer know-how und einigen Reiseberichten und Stories. Unter anderem las ich in einer der vorherigen Ausgaben einen Bericht über eine Reisegruppe, die ich in Marrakesch/Marrakech traf und in der jetzigen über eine weitere. Die Welt ist ein Dorf!

 

image