Der Driss scheint ja nicht aufhören zu wollen! Immer wieder das Nacharbeiten von „Profi Arbeit„. Wenn der Didi das in Afrika am Strand kann, dann kann das auch eine Werkstatt im Shop – aber denkste. Die Story dazu unter dem Link vorn. Kühler anschließend aber defekt und musste daher neu, 800€:

Diese Idioten haben ein Loch hier hinein gehauen:

Jetzt ist es so, das das kein Aluminium Kühler ist. Beim Ford Econoline gibt es in der 4. Generation von 1992 bis 2015 einen Wechsel der Motoren Generation Mitte 1994/5. Meiner liegt davor. Die Oldtimer Vans haben auch keine Aluminium Kühler, sondern solche aus Messing/Kupfer.

Vorteil der „alten“ Technik liegt darin, dass man die reparieren kann, weil die nicht mit Plastik Tanks an den Seiten verbunden sind. Die Kühlleistung ist besser. Das Gewicht dagegen ist heftig! Kann man allein tragen aber niemals allein einsetzen. Ich schätze knapp 20kg. Ein Alu Kühler für den 5,4l V8 wiegt vielleicht 2 kg.

Für die Ersatzteillage ist es immer blöd, wenn Teile nur wenige Jahre verbaut wurden 🙁 Internetsuchmaschine bringt x Ergebnisse, man muss da immer vorsichtig sein. Der korrekte Kühler kostet mich ~450€. + Porto + Zoll + Steuer auf alles. Porto sind rund 130€, also gut 600€, vielleicht 650€.

Kühler Heini: Ich habe 2 Shops abgefahren, die eine vertrauenswürdige Seite haben. Sprich keine Standard e-Shop Fotos und offenbar Erfahrung im Bau. Eine Firma in Köln, machte einen sehr guten Eindruck aber teuer. Dort hätte mich das neue Netz 1050€ gekostet. Eine andere Firma in Reglinghausen ist es dann geworden. Nette Leute: 750€

Wohlgemerkt nur der Tausch des Netzes, die tanks oben und unten werden wieder angelötet und Ein- und Ausbau ist mein Thema. So ist zum einen sicher gestellt, dass der Kühler passt und ich habe hier einen der Verantwortlich ist und nicht in den USA und dafür 100€ gespart.

Ich mag auch die Idee von wieder aufbereiten.

Einen Nachbau Alu Kühler hätte ich auch für schmales Geld bekommen können – aber keiner weiß, ob der wirklich diesen LKW Motor auch im Sand in der Sahara kühlen kann? Da ich positiv in Proof-of-Concept gegangen bin, sehe ich das als eine Investition in den zukünftigen Oldtimer Status in 3 Jahren! Somit habe ich jetzt einen neuen Kühler dessen Kühlerleistung auch absolut 1a ist, siehe Bericht oben.

Die Lackierer Leistung des Ladens ist eher bescheiden und Sprühdosen mäßig. hmmm. Aber da das Messing ist, spielt es im Hinblick auf Korrosion eine geringe Rolle. Der originale Kühler hatte nach 27 Jahren jedenfalls kein Thema damit.

Aber natürlich sind die kleinen Lamellen, die irgendwann einfach weg brechen.

Die Dicke des Kühler Netzes ist identisch dem original, die Anzahl der Reihen aber geringer, mit 3 statt derer 5 Reihen. Die Reihen sind damit auch etwas größer und ich würde behaupten, dass das ein Vorteil ist, weil die sich nicht so schnell zusetzen können. Die Kühlleistung ist einwandfrei, bei 32° C im Kick-down den Berg hoch ohne über die 12h Marke zu kommen.

Ich habe die Dusche missbraucht, um den Motor durch zu spülen: Also bei raus-zum-kühler Wasser rein und unten lief das Zeug wieder raus, ca, 15 Liter Wasser, dann war klar. Jetzt nach 3tkm ist das Wasser aber wieder rostig – ich denke ich muss das noch ein paar mal machen … [unabhängig von der Heizung wohlgemerkt]

Rechts sieht man mein neues Bergeseil in der Tasche. Vor dem Kühler das Minimum an Kühlmittel, dass da rein muss. Das sind ~50€! Destilliertes Wasser.

Die Ölkühler Fittings müssen noch eingesetzt werden. Wohlgemerkt in Kupfer – also schön vorsichtig. Mein Kühler Heini sagte ich solle es mit Teflon Band abdichten. Ich glaube original war da nichts und es war trocken. Aber keine Lust auf Experimente: Gereinigt und dann etwas Teflonband am Ende.

Eingesetzte Fittings, dann mal rein damit. Davon gibt es keine Fotos, nur vom Ergebnis:

Ein wichtiger Hinweis noch für gleiche oder ähnliche Fahrzeuge: Die Kühler Deckel gehen oft defekt – ohne dass man das merkt. Bedeutet, dass der Druck im System nicht hoch genug ist und das Kühlsystem nicht auf maximale Leistung kommt. Bei meinem alten IDI sind das nur 13 PSI, bei neueren mehr, keine Ahnung wie viel genau. Im Zweifel tauschen für unter 10€. Mein Deckel war auch funktionslos.

Done!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments