Licht ist natürlich ein weites Feld. Nachdem ich 2018 schon  LED Einsätze als H4 Replacement eingesetzt hatte, ging es nun richtig zur Sache.

 

Diese LED Einsätze (H4 in diesem Fall) sind natürlich nicht STVO zugelassen, was mir aber vollkommen wurscht ist, solange ich ein ordentliche Cutt-Off Linie habe.

LED Scheinwerfer, als Zubehör, gibt es problemlos in klassischer 7″ Version, zB für: Käfer, LKWs, MX-5, Defender etc. sie lassen sich auch im Ford Econoline einsetzen, mit etwas umbauen. 

Ich hatte 2013 auch schon fest Hellas eingeplant, schreckte aber vor den 450€ zurück und wollte das schieben. Pro Stück wohlgemerkt! Also abwarten – und siehe da, der Markt der LED Scheinwerfer hat sich massig erweitert und verbesserte Produkte kommen in Massen und daher günstig auf den Markt.

Aber es gibt auch die noch gängigeren 5×7″ Rechteckscheinwerfer: Toyotas, diverse Sportwagen mit Klappscheinwerfer, Chevy, Ford, Jeep etc.

Da ich diese Variante habe und mittlerweile diese Scheinwerfer Generation als die schönste erachte, fiel meine Wahl auf dieses Format. Eine Leuchtweiten Regulierung ist bei meinem FZ nicht vorhanden und per Einzelabnahme auch eingetragen. Sprich die werden einfach eingebaut und eingestellt und fertig.

Es gibt massig Varianten, die meisten sehen sehr funky aus. Darauf hatte ich aber keinen Bock. E Prüfzeichen war Pflicht, hindert aber keine engagierten Bullen daran, ein FZ auf den Schlepper stellen zu lassen, in BaWü zumindest.

Die „Alten“ erstmal raus. Da ich gerade zuvor zum TÜV musste und die 3 Jahre alten einen rostigen Reflektor hatten, mussten die raus. Ich hatte so ein bißchen das Gefühl, dass das nicht die neuen waren, die ich vor 3 Jahren in die Werkstatt zum einbauen geschickt hatte….

Sei es drum, also neue für den TÜV gekauft, von Hella. Die sind nun 4 Wochen alt und schon im Keller:

3 Jahre alte Hellas … oder doch olle gebrauchte?

alte und vor dem TÜV ersetzte Scheinwerfer

Man sieht ganz gut den verrosteten Reflektor. An beiden gleich und auch die Rückseite sah nicht nach 3 Jahre aus. Vermutlich hat man mir da nicht meine eingebaut, sondern irgendwas altes…

für den TÜV neue Hellas

final neue LED Scheinwerfer

Hier sind noch einige Reste der Politur rund um Grill und Co.

Die Scheinwerfer Halterungen noch mit Brantho 3in1 9005 lackiert:

 

Geil finde ich optisch, dass sie so unauffällig sind. Sprich schwarze, wenn aus. Der LED Scheinwerfer mit dem Tagfahrlicht Streifen finde ich einfach geil, wenn allein an [die Chrom Ringe/ Ecken werde ich wohl noch mit schwarzer Folie abdecken. Da nicht im Lichtkegel, kein Problem]

De facto habe ich jetzt 6 neue Lampen an der Front, alle LED.

LED Tagfahrlicht

LED Tagfahrlicht und Abblendlicht

LED Tagfahrlicht, Abblendlicht und Fernlicht

Das Tagfahrlicht müsste eigentlich aus gehen, wenn Abblend- und oder Fernlicht an sind. Dazu müsste ich den Schalter irgendwann mal umbauen. Ich denke aber das ist nicht so entscheidend.

Fotos oder ein Video im Dunkeln habe ich nicht gemacht. Das Ergebnis ist aber absolut überwältigend! Das Licht ist sensationell. Die ersten Meter sind nicht ausgeleuchtet oder minimal. Bedeutet die ersten 5-10 Meter oder so. Dann sieht man eine Cutt-„on“ Linie ab der absolut gleichmäßig und super hell ausgeleuchtet ist!

Ich hatte schon einige FZ mit Bi- Xeon und die waren nicht besser. Auf dem Niveau ist das Licht. Geil.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments