Wie sich die Zeiten (und Ansprüche) ändern: 2011 hat das 1 DIN Autoradio Parrot Asteroid noch ein Sehr Gut im Test gewonnen. 2013 habe ich es erworben und heute ist es nur noch in Bereichen akzeptabel, Apps un nutzbar und vor allem der Schleifring defekt, des universal Buttons in der Mitte. Was tun? Den Schleifring ersetzen

APLS

Das Radio, aka Headunit :-), habe ich tatsächlich nur eine geringe Zeit verwendet, weil ich auch das Kenwood KIV 700 besitze, welches bedeutend mehr Möglichkeiten im Hinblick auf die Einstellmöglichkeit des Vorverstärkers hat. So what, das Parrot war übrig, das alte Sony ist defekt seit letztem Sommer, also das Parrot wieder rein, welches geraume Zeit benötigt zum Start. Der Schleifring war hin >

Schleifring, Bedien Button

Das Teil hatte nicht mehr funktioniert – ziemlich blöd, wenn z.B.: Ich mit dem Truck, 5-Kanal Endstufe und 350 Watt Sinus inkl 30 Subwoofer im geschlossenen Gehäuse, vom Wachtmeister angehalten werde und dann das Radio/ die Musik leiser machen soll – aber das Drehrad wild und willkürlich z.B. auf volle Lautstärke geht. Alle schon passiert – ohne Wachtmeister. Ich hatte daher hier versucht das Dinge zu retten > den Schleifring zu reinigen o.ä.. Hatte leider weniger Erfolg. Nun brachte mich ein „freundlicher Leser“ 🙂 auf die Idee mich noch einmal damit zu beschäftigen …

#1 Das Bedienteil zerlegt, Photo analog zu dem Artikel oben

#2 Hinschauen

#3 Nachdenken > Da ich die Produktionsprozesse von Consumer Electronic ein wenige kenne, habe ich APLS gegoogelt. APLS ist der Hersteller des Rings, der lediglich an 4 Stellen gelötet ist. Nicht so wild, muss man nur finden. Hersteller Webseite, Produkte, PM (Presse Mitteilungen) etc. dann hatte ich ein Dokument, aus der Produktionszeit des Parrot Asteroid und auf den ersten Blick ähnlichem Produkt. Ein wenig später hatte ich die diversen technischen Daten zu den verschiedenen Schleifringen und einen erkundet, der passen könnte. 

Da es idR für einen Hersteller keinen Sinn macht solche Sourcen im Detail anpassen zu lassen, vor allem für ein Produkt mit fraglichem Erfolg (Parrot Asteroid), bin ich davon ausgegangen, dass mein Produkt passen müsste. Mit der Hersteller Artikelnummer es war dann einfach einen in Deutschland befindlichen  Elektronik Bauteile Händler zu finden, der das Teil liefern kann.

Was hat es gekostet??? Die Zielgruppe für diesen Artikel kennt die Preise, die anderen brauchen es nicht zu wissen … Aber der Vollständigkeit halber kostet es so viel, wie eine Stange Kölsch.

Eingelötet vs. des alten Rings.

Long Story short: Das Teil funktioniert wieder. Vielen Dank an den Nico, der mir das Teil sehr gut eingelötet hat!