Sieben3 Aufbau 2017: Tag 77 – Scheinwerfer [und anderes] löten, Spritpumen Problem gelöst!

Heidenei! kleine Dinge, die einen in den Wahnsinn treiben! Was mich die Sache „Fuel Filter“ verrückt gemacht hat. Schließlich ist mir die Karre damit im Okt. in der Mietwerkstatt ausgegangen und nie wieder an. 30-40 min später war klar, dass die Spritpumpe das Problem sein kann. Aber nicht warum!!! … here´s why

Sicher – WAS? Auf jeden Fall nicht -ung

Sieben3 Aufbau 2017: Tag 64 – 72 – Innenraum _V5 alle Seitenverkleidungen, Bett Konstruktion, LED Lichtleiste

Dieser Abschnitt des Umbaus war wirklich eine heftige Periode für die Nerven. Der scheinbar gängige Trend 2017, zumindest auf YouTube, scheint ja Holz mit Nut und Feder zu sein. OMG, wie furchtbar, 80er Jahre Party Kellerlook und dazu noch ultraschwer und folglich topheavy. Da ich, wie schon mehrfach erwähnt, maximal leicht bauen will und außerdem jeden Millimeter im Innenraum ausnutzen, kommt so etwas nicht in Frage. Es ginge schnell allerdings.  Da die Seiten Wände NICHT vertikal sind, wie bei fast allen Fahrzeugen, und dazu die vertikalen und horizontalen Karosserie Verstärkungen deutlich tiefer bauen, verliert sich darin der eine oder andere cm/ Zentimeter nutzbarer Raum.

Innenraum roh!!!

Hier sieht man, dass die Krankenwagen Ausbauer sich diese Holme zu nutze gemacht hatten. Das tun die meisten. DAMIT verliere ich allein in der Breite, mittig im Fahrzeug 10 – 12 cm! Nutzen ist gleich null, das ja keineswegs 10 cm Dämm Material eingebaut wird. Schon aus Gewichts- und Kostengründen (hier war ja sogar Glasfaser verbaut, mit Dampfsperre allerdings). ICH wollte hier hin …

Sieben3 Aufbau 2017: Tag 62 und 63 – Dana 60 Hinterachse neu Lackieren, Brantho Kurrux 3in1

So eine [Spicer] Dana 60 Full Floater kann so einiges weg stecken – unter anderem eine Menge ROST!

Daher mal ordentlich bürsten und Lack drübber – Brantho Korrox 3in1 ist dabei meine Wahl. Soweit ich Verarbeitung und Material bis dato beurteilen kann, ist das ein super Produkt für Chassis und Achsen, welches ich bereits bei den Stoßstangen verwendet habe. Bitte nicht erschrecken, wenn Ihr auf den Hyperlink klickt: Brantho Chemie GmbH steckt noch in den 2000ern!

neu und alt – wer erkennt, welche Seite neu lackiert wurde? 🙂