Werkstatt Fehler beheben #6 „Kühlwasser ergänzt“ – soso

Vielleicht spreche ich deutsch auf einem anderen Level … Wenn ich eine Rechnung bekomme, auf der steht, dass das Kühlwasser ergänzt wurde:

Werkstatt Beitrag

… dann gehe ich davon aus, dass das Kühlsystem anschließend in Ordnung ist. Andernfalls wäre ein Hinweis angemessen oder ich wäre dann auch fein damit, wenn man es richtig macht. Das würde dann bedeuten, dass natürlich Frostschutzmittel im System ist und möglichst kein rostiges Wasser.

Kühlwasser nachgefüllt! Aha?

Man muss ggf. noch wissen, dass Ford hier, wie bei allen Trucks, den Motorölkühler im Wasserkreislauf, nass, einbaut. Sprich der Ölkühler mit sehr dünnen Finnen sitzt im Kühlkreislauf. Setzt sich der Ölkühler zu, mit dem Schmodder aus dem Photo oben, dann steigt die Öltemp. und der Öldruck sinkt. Keine gute Kombination.

45 total views, 0 views today

Werkstatt Fehler beheben #5 „Kraftstoffanlage überprüft“ – inkl. eingebauter Zeitbombe!

Aus klein wird groß – das kann auch auf Probleme zutreffen, für die es bekanntlich ja Lösungen gibt. Nur dass man hier erstmal Probleme eingebaut hat, die es vorher nicht gab!

Spritleitung „besser“ verlegt? Leitung hat sich an einer Kante aufgescheuert!!!

Super schön unter die Kante des Innenkotflügels verlegt! Scheuert prima an der Kante des Innenkotflügels!

der äußere, geflochtene Mantel der Leitung ist schon druchgescheuert!

58 total views, no views today

Werkstatt Fehler beheben #4 Servolenkungs Öl „aufgefüllt“

Das ist natürlich so ein Posten auf einer Rechnung, wo jeder weiß, dass er beschissen wird. Genauso, wie die Posten „Hochdruckwäsche“ oder Motoröl geprüft. Merke > der Motor inkl. Getriebe inkl. ALLER Anbauteile sind unmittelbar zuvor von einer vernünftigen Werkstatt eingebaut worden. WARUM sollte der Ölstand nicht stimmen?

Back to Topic: 

Servolenkungsöl „geprüft“ – da haste keine Fragen mehr!

45 total views, no views today

Werkstatt Fehler beheben #3 Bremsleitung „repariert“ und falsch befüllt

Manchmal muss man auch einfach fünfe gerade sein lassen [Bsp. Werkstatt bei mir um die Ecke, die eine Spannrolle für den Serpentinen Riemen schief eingebaut hatten > musste wieder raus und neues Gewinde geschnitten. Da habe ich nie ein Wort drüber verloren.].

Aber eine Bremsleitung als repariert bezeichnen, die dann bei jedem Bremsvorgang tropft?

Bremsleitung von einer Werkstatt „repariert“

44 total views, no views today

Werkstatt Fehler beheben #2 elektrische Prüfarbeiten

Es war einmal … hier die Mär von einem Werkstattleiter, der Kenntnisse besitzt. 

sog. „elektrische Prüfarbeiten“

Beeindruckend ist die detaillierte Auflistung – hier weiß man genau, was man für sein Geld bekommt. Anmerkung: Die Kosten für den Kostenvoranschlag von 300€ brutto sind separat aufgeführt. Ergo 1000€. Es ist aber keineswegs so, dass auf einem anderen Dokument irgend eine Information darüber besteht was tatsächlich geleistet wurde! Auch nicht mündlich oder E-Mail etc. Just as is.

Ich hatte bei Abgabe des Fahrzeugs bereits die Diagnose mitgeliefert! Das wusste ich aber erst viele Monate später > Das ECC Relais, welches die Stromversorgung für das Automatikgetriebe liefert, ließ sich nur mit 7,5 Volt messen [genaueres weiß ich akut nicht mehr]. Das reicht allerdings schon, um einfach mal das 4 polige Relais zu prüfen. 

ECC Relais

So ungefähr hat es wohl ausgesehen. Das ist das gleiche, welches ich Monate später – ebenfalls defekt – an gleicher Stelle ausgebaut hatte. Kosten 4,50€

48 total views, no views today